Pinsel mit Tusche

Bildungsort Kita

Die Kindertagesstätte ist ein Bildungsort mit einem Bildungsauftrag, der viele Aspekte beinhaltet.

Gerd E. Schäfer, Professor für Pädagogik der frühen Kindheit an der Uni Köln hat in seinem BuchBildung beginnt mit der Geburt“ diese Facetten sehr gut umschrieben:
„In dem Bemühen, die Kinder auf künftige Lebens- und Lernaufgaben vorzubereiten, setzt die Kindertagesstätte am Können des Kindes an, das es ab seiner Geburt mitbringt: an seiner nicht abreißenden Lernmotivation und Neugierde; an seiner Fähigkeit, das Lebensumfeld in sinnvollen Zusammenhängen wahrzunehmen und dabei Bilder von der Welt zu entwerfen, zu verwerfen oder weiterzuentwickeln; an der Fähigkeit, sich auf immer neue und sich wandelnde Situationen einzustellen; an der Bereitschaft, mit anderen zu kooperieren.“

Bedeutung des Kita-Besuchs
Untersuchungen weisen nachdrücklich darauf hin, wie wichtig der mehrjährige Kita-Besuch besonders für Kinder aus „benachteiligten“ Familien ist. In Kitas werden zentrale Grundlagen für lebenslanges Lernen, die Sozialentwicklung, soziale Integration und Sprachförderung gelegt. Sie bieten die große Chance, als erste Bildungseinrichtung ungleiche Startbedingungen von Kindern frühzeitig auszugleichen. Durch die die Einbindung der Eltern in die Bildungsarbeit der Kita kann das unterstützt werden und zugleich ein Grundstein für die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher/innen gelegt werden.

Orientierungspunkte für Eltern bei der Kitawahl
Immer mehr Kindergärten öffnen ihre Gruppen für Kinder unter drei Jahren. Je kleiner die Kinder sind, desto mehr Zeit, aufmerksame Begleitung und differenzierte Angebote benötigen sie – gleichzeitig dürfen die Älteren nicht zu kurz kommen. Damit die Kita jedem Kind gerecht werden kann, muss sie ihr pädagogisches Konzept, aber auch Räume, Spiel- und Lernmaterial der neuen Situation anpassen. Diese Checkliste richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen ein und drei Jahren. Sie enthält die wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass es Ihrem Kind in der Krippe, Krabbelgruppe oder Kita gut geht.

Hier gelangen Sie zur Liste der Bertelsmann Stiftung.

Infos zum Bildungsprogramm, zur Eingewöhnung in die Kita, zur Sprachförderung, usw. finden Sie hier in den Unterpunkten.